Gastronomie

Bezugsquellen für Gastronomen in Deutschland

Vor allem Walisisches Lammfleisch findet sich auf den Speisekarten führender Häuser in Deutschland. Es zeichnet sich aus durch seinen einzigartig feinen, milden Geschmack, der auch Gäste überzeugt, bei denen Lammfleisch sonst keinen Zuspruch findet! Es hat sich bereits rumgesprochen: Walisisches Lamm schmeckt anders! Daher schreiben Sie die Herkunft am besten auf Ihre Karte. Viele Gäste werden es Ihnen danken, wenn sie wissen, dass Sie frisches Lammfleisch aus Wales erwarten dürfen.:

Walisisches Rindfleisch ist seltener, weil es in Wales weniger Rinder als Schafe gibt und die qualitativ hochwertige Ware auch in Großbritannien sehr begehrt wird. Nicht alle unsere Großhändler führen stets Walisisches Rindfleisch. Aber fragen Sie nach! Sollte der Großhändler Ihrer Wahl die Ware nicht regulär führen, kann bei Interesse eine Belieferung in die Wege geleitet werden.

Die folgenden Gastronomiegroßhändler in Deutschland führen Walisisches Lamm und Rind (g.g.A.) – in alphabethischer Reihenfolge:


Bezug auch für die Niederlande möglich. Sprechen Sie mit Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb beim Frische Paradies in Essen.


Bezug auch für Polen, Estland, Lettland und Litauen möglich. Sprechen Sie mit Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb bei Havelland Express.


Bezug auch für Frankreich/das Elsass möglich. Sprechen Sie mit Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb bei Schwamm.


Vertrieben unter der TransGourmet Premium Eigenmarke « Premium »